Antolin - Grundschule Spetzerfehn

Direkt zum Seiteninhalt



Leseförderung mit Antolin


Lesen ist eine wichtige Kulturtechnik, die die Schule zu vermitteln hat. Die Schüler der Grundschule Spetzerfehn sollen das Lesen nicht nur erlernen, sondern auch motiviert üben und Freude am Lesen entwickeln. Eine Möglichkeit das Lesen zu fördern, bietet das Internetprogramm „Antolin“.

Dieses Programm funktioniert so: Ein Kind liest ein Buch (oder bekommt es im 1. Schuljahr ggf. noch vorgelesen) und beantwortet dazu im Internet Fragen. Für jede richtige Antwort gibt es Punkte, die auf einem persönlichen (passwortgeschützten) Lesekonto gutgeschrieben werden. Den Schülern bereitet die Arbeit am Computer und im Internet viel Spaß. Das Sammeln der Punkte motiviert zusätzlich zum Lesen. An der Grundschule Spetzerfehn wird seit dem Schuljahr 2008/2009 mit viel Freude mit dem Internetprogramm „Antolin“ gearbeitet.  
Viele weitere Informationen finden Sie unter www.antolin.de.

Zurück zum Seiteninhalt